Herzfrequenz

Jeder Teilnehmer wird zuvor in der App angelegt und der getragene Sensor wird der Person zugeordnet. Hierdurch wird ermöglicht, dass jeder Teilnehmer seine eigenen Werte erkennen kann. Farbliche Indikatoren in der App geben an, in welchem Herzfrequenzbereich sich der User derzeit befindet. Neben den Herzfrequenzdaten und der Trittfrequenz wird auch der Kalorienverbrauch während des Trainings in der App angezeigt. Es können gleichzeitig bis zu 40 User erfasst werden.